Dienstag , November 12 2019
Home / Tipps & Ratschläge / Ihre Haaranatomie verstehen

Ihre Haaranatomie verstehen

Ihre Haaranatomie verstehen

Es gibt viele Haarpflegetipps online und Sie würden sogar einige Vorschläge oder Ratschläge von Ihren Freunden hören. Um den richtigen Weg für die Pflege Ihrer Haare zu finden, verstehen Sie Ihre Haarstruktur besser. Wenn Sie die Anatomie kennen, können Sie sehen, wie Haare von Ihrem Körper produziert werden, und dann darüber nachdenken, wie Sie ihn am besten pflegen können.
Ihre Haaranatomie verstehen
Jedes Haar in Ihrem Körper wächst aus einem Haarfollikel, einem sehr kleinen sackartigen Loch auf der Haut. Wenn sich Haare auf dem Kopf befinden, liegt der Haarfollikel auf der Kopfhaut. Unter dem Haarfollikel befindet sich eine Gruppe von Zellen, die für die Reproduktion neuer Haarzellen zuständig sind. Wenn das Haar länger wird, ist der neue Teil des Haares derjenige an der Wurzel. Diese Haarzellen sind die, die neu produziert werden.

Diese Gruppe von Zellen, aus denen ein Gewebe besteht, wird als Haarfollikel bezeichnet. Es ist dafür verantwortlich, dass Ihre Haare wachsen, da der neue Teil des Haares einmal produziert wird. Dieser Haarfollikel ist ein lebendes Gewebe.

Der Teil Ihrer Haare, den Sie mit Ihren Augen sehen, wird als Haarschaft bezeichnet. Es ist kein lebendes Gewebe. Dieser Teil Ihres Haares besteht aus toten Zellen.

Es ist am besten für Sie, diese Tatsache in Bezug auf den Teil Ihres Haares, der aus lebenden Zellen besteht, und den Teil davon, der aus toten Zellen besteht, zur Kenntnis zu nehmen. Wenn ich darüber nachdenke. Die lebenden Teile Ihres Körpers sind diejenigen, die geheilt werden, selbst wenn Sie sie schneiden. Sie vermehren sich, weil Sie neue Zellen regenerieren. Die abgestorbenen Körperteile würden sich jedoch nicht von selbst regenerieren.

Bedenken Sie auch dies. Wenn Sie Ihre Haare schneiden, wachsen die Haarspitzen nicht von selbst. Sie müssen warten, bis der Haarfollikel neue Haarpartien produziert, damit er wachsen kann. In diesem Fall müssen Sie sehr vorsichtig sein.

Zum Beispiel möchten Sie von Zeit zu Zeit neue Haarfarbe haben. Das Wechseln der Haarfarbe führt häufig zu Schäden an Ihrem Haarschaft, der aus toten Zellen besteht. Wenn Ihr Haar beschädigt wird, wird es auf diese Weise erscheinen und Sie müssen nur warten, bis Ihr Haarfollikel neues Haar produziert und Ihr Haar länger wachsen lässt. Sie können sich auch entscheiden, den beschädigten Teil Ihres Haares abzuschneiden, nur um es loszuwerden, und warten Sie dann, bis Ihr Haar wächst.

Nun, da Sie bereits wissen, was Ihre Haare ausmachen, könnten Sie darüber nachdenken, wie Sie sich richtig darum kümmern können. Überlegen Sie, was Sie an Ihrem Haarschaft tun sollten, damit es gesund und glänzend aussieht. Denken Sie darüber nach, wie Sie Ihre Haarfollikel so gesund machen können, dass sie häufiger neues und gesundes Haar produzieren.

Autor Bio:
Aby ist eine Beauty-Bloggerin. Sie arbeitet derzeit mit My Hair Care zusammen, einem der Top-Einzelhändler für Haare und Haare
Beauty-Produkte in Australien, die eine Vielzahl von Haarpflegeprodukten von Marken wie Redken führen .

Ihre Haaranatomie verstehen

About trendfrisuren

Check Also

Pflege für Ihr lockiges langes Haar

Pflege für Ihr lockiges langes Haar

Nicht beim Stehen der Begeisterung für glattes Haar hat lockiges langes Haar seine eigenen Momente …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.